Die wichtigsten und häufigsten Fragen auf einen Blick

01

Gelnägel für jedermann (frau)?

Jein. Grundsätzlich ja, es wird aber davon abgeraten bei schweren Allergien gegenüber staub und Plastik.

Bei Krebserkrankungen und sonstigen mit Chemotherapie ist es unterschiedlich. Probieren heisst hier die devise!

Bei unter 15 Jährigen rate ich persönlich ab. Nicht nur aus finanzieller Sicht. Teenager sind in diesem Alter stark im Wachstum und veränderung. Deshalb biete ich Nägel nur ab 15 Jahren an.

02

Giftig? Gesundheitsgefährlich? Schadet es in der Schwangerschaft?



Nein. Die heutigen Gele sind überhaupt nicht mehr schädlich! Alle werden nach den strengen EU-Normen hergestellt und sind dermatologisch getestet. Sollten Sie jedoch eine Veränderung am Nagel an den Fingern oder gar an der Hand sehen, melden Sie sich sofort. Damit ich mir das anschauen kann.

 

Gelnägel sind in der Schwangerschaft nicht schädlich! Da der Gel nicht in den menschlichen Organismus gelangt, können Sie ohne weiteres ihre Nägel weiterhin tragen.

03

Preise, Bezahlung, nicht Bezahlung
 

Bei mir im Studio gilt zahlung nach erfolgter Behandlung. Ich akzeptiere keine nachzahlungen.

Sie werden verstehen,  dass ich meine kosten auch decken muss und nicht jedem nachrennen kann.

04

Materialverkauf

Ich verkaufe grundsätzlich keine Gele oder Verbrauchsmaterial an Naildesignerinnen. Ausnahmen nicht ausgeschlossen (mit Diplom)

Im Verkauf stehen; Feilen, reparatur Leim, kleinere Nailart utensilien, alles in kleinen Mengen

05

Die Kundin gegenüber VNCosmetics

Mit dem Beginn der Beziehung zwischen der Kundin und VNCosmetics entsteht eine Art Vertrag. ​

In dieser Beziehung zählt für mich die Verschwiegenheit und die Aufrichtigkeit. Ich erwarte von der Kundin das Sie pünktlich zum vereinbarten Termin erscheint, ihn genügend früh (12h) im voraus absagt. Dies kann auch per SMS erfolgen sofern es die Technik zulässt und ich der Kundin eine Bestätigung sende.

06

Regelung von Neukundinnen

Neukundinnen die ich nicht kenne und nicht durch unsere bestehenden Kundinnen zu mir kommen, müssen ab sofort eine Anzahlung per Vorkasse leisten. Die können Sie mit Einzahlungsschein auf unser Bankkonto, oder Persönlich in  Rickenbach TG bezahlen. Auch Bezahlung per Twint ist möglich.

Dieser Schritt ist mir schwer gefallen, doch unbedingt nötig. 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now